Meine Karriere bei Schindler

Markus, 28 Jahre, Blechbau

Hey Leute, ich heiße Markus, bin 28 Jahre alt und möchte euch kurz meinen beruflichen Werdegang bei der Firma Schindler erzählen. Alles begann mit einem Praktikum bei Schindler, was dann zu meiner Lehre zum Schreiner führte. Nach erfolgreichem Abschluss, der Übernahme und dem darauffolgenden Durchlauf durch die Metallbereiche bot man mir einen Platz im Blechbau an. Dort angekommen wurde mir der Umgang mit Blech erlernt. Bediener des Blechbearbeitungszentrums stand auch mit auf dem Lehrplan. Mit dem dort erlernten Wissen und der Erfahrung an der Maschine war mein nächster Weg das Programmieren dieser Maschine. Diese Herausforderung nahm ich gerne an.

Nach sechs Jahren als Programmierer hatte ich den Wunsch etwas Anderes zu sehen und neue Erfahrungen zu sammeln. Aus diesem Grund trennten sich die Wege mit der Firma Schindler, jedoch nicht für eine lange Zeit. Nach zwei lehrreichen und interessanten Jahren kreuzten sich unsere Wege wieder. Ich kam zurück an meinen alten Arbeitsplatz, Kollegen und Freunden. Ich bereue meine Entscheidung nicht, denn Kollegialität, Freundschaft und Spaß am Arbeitsplatz sind mir sehr viel wert.

Mittlerweile arbeite ich wieder seit zwei Jahren hier und werde es auch die nächsten Jahre weiter mit Freude machen. Kommt auch ihr vorbei und kreiert eure eigene Geschichte mit und bei Firma Schindler.

Markus